Shop    Glossar    Impressum

 

Newsletter    DE|EN

ARR® Zentrum für
Anatomisch Richtiges Reiten

Rittorpweg 57
47574 Goch
Deutschland
 
Telefon: +49 (0) 2823 97555 09
Fax: +49 (0) 2823 97555 10
Telefon (Mobil): +49 (0) 172 14 13 294
Telefon (Mobil): +49 (0) 172-211 73 13
E-Mail: info@arr.de

Volltextsuche

ARR in der ReiterRevue 10/2016

Unter dem Schlagwort «Die natürliche Schiefe sinnvoll abtrainieren» widmet die Oktober-Ausgabe der ReiterRevue der Arbeit des Zentrums für ARR spannende 6 Seiten!

 

Info-Flyer

Der Flyer mit vielen Informationen rund um das Zentrum für Anatomisch Richtiges Reiten ARR.

Download Flyer (pdf)

 

zu Facebook

 

Besuchen Sie uns auf Youtube

 

 

Aktuell
Pferde-Wissen A–Z

Aktuell

 

W*I*N*T*E*R*S*P*E*Z*I*A*L

Wellness für Ihr Pferd

Gönnen Sie Ihrem Vierbeiner zum Ende der Turniersaison und zum Beginn der Winterarbeit Wellness und Entspannung pur.
Auf unserer idyllisch gelegenen Anlage wird sich Ihr Pferd rundum wohlfühlen.
4 Wochen weg vom Sattel, hin zur Arbeit am Boden, Muskel- und Körperregeneration durch Trainingspotenzierung, Erholung durch Anregung und Verbesserung des Stoffwechsels - Analyse des Pferdes inklusive.

Auch in unserem neuen Zuhause bieten wir unseren Kunden und Freunden ein Winter-Spezial zu einem Schnäppchenpreis an.
EUR 1250,-/4 Wochen und EUR 2250,-/8 Wochen Angebot gültig ab November 2016.

Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich jetzt schon einen der begehrten Plätze.

Eine gute Gelegenheit, wenn auch Sie sich eine Entspannungspause gönnen wollen.

 

Zur Anmeldung


 

ARR in der ReiterRevue 10/2016

Unter dem Schlagwort «Die natürliche Schiefe sinnvoll abtrainieren» widmet die Oktober-Ausgabe der ReiterRevue der Arbeit des Zentrums für ARR spannende 6 Seiten!


 

Urheberrecht

Aus aktuellem Anlass weisen wir nochmal eindringlich darauf hin, dass der Begriff «Schiefen-Therapie®» urheberrechtlich geschützt ist. Die Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Zentrums für ARR gestattet. Jede Zuwiderhandlung kann rechtliche Konsequenzen haben.


 

Video: Die wundervolle Entwickung eines Pferdes

Das Pferd einer Kundin aus England fiel wegen Lahmheit durch die Ankaufsuntersuchung. Doch es bekam eine Chance und wurde nach ARR trainiert. Die Besitzerin hat die faszinierende Entwicklung für Sie auf Video festgehalten.

 

zum Video


 

Kundenrückmeldung

Kürzlich erreichte uns diese Kundenrückmeldung zu Ausbildungspferden, die uns außerordentlich freute: «Ich möchte Ihnen unsere Erfolge berichten und mich bei Ihnen bedanken - ohne Ihr Wissen und Ihre Unterstützung wären diese Erfolge nicht möglich gewesen.»
Hier gehts zum Erfahrungsbericht.


 

Neues Glück auf dem Rayershof

Ein lang gehegter Herzenswunsch ist endlich wahr geworden! Am 1. Mai 2016 ist das Zentrum für Anatomisch Richtiges Reiten auf den Rayershof nach Goch umgezogen, wo wir als Alleinpächter die Ausbildungspferde ganz nach unseren Vorstellungen pferdegerecht trainieren und versorgen. Wir sind besonders glücklich, dass unser Expertenteam, das uns schon fast 30 Jahre begleitet und ein sehr wichtiges Element unserer Arbeit ist, uns erhalten bleibt.

Der beschauliche Rayershof liegt nur wenige Kilometer von Bedburg-Hau entfernt, fernab von Schnellstraßen mitten auf dem Land; dennoch ist das Stadtzentrum von Goch in nur fünf Autominuten oder in einer gemütlichen Fahrradtour erreichbar. Dank der Ruhe auf der überschaubaren, familiären Anlage lässt es sich gerade auch mit Jung- und Problempferden konzentriert arbeiten. Der angrenzende Wald lädt zu entspannten Ausritten ein – die ideale Abwechslung zum Training im Rundpaddock oder in der Reithalle. Bei schönem Wetter bietet der von alten Baumbeständen gesäumte Außenreitplatz die Möglichkeit, unter freiem Himmel zu trainieren. Neben dem hübschen Wohnhaus, wo wir unseren neuen Lebensmittelpunkt einrichten werden, bietet die Anlage zehn geräumige Boxen und weitläufige, grüne Weiden im Wasserschutzgebiet.

Nun heißt es aber erstmal voller Elan die Ärmel hochkrempeln und den idyllischen Hof mit viel Liebe zum Detail herrichten, damit er schon in Kürze ganz unseren Bedürfnissen entspricht. Neue Ausbildungspferde können wie gewohnt angemeldet werden, der Betrieb wird nicht unterbrochen. Wir freuen uns auf dieses neue Kapitel im Geschichtsbuch des Zentrums für ARR!