Shop    Glossar    Impressum

 

Newsletter    DE|EN

ARR® Zentrum für
Anatomisch Richtiges Reiten

Rittorpweg 57
47574 Goch
Deutschland
 
Telefon: +49 (0) 2823 97555 09
Fax: +49 (0) 2823 97555 10
Telefon (Mobil): +49 (0) 172 14 13 294
Telefon (Mobil): +49 (0) 172-211 73 13
E-Mail: info@arr.de

Volltextsuche

Urheberrecht

Aus aktuellem Anlass weisen wir nochmal eindringlich darauf hin, dass der Begriff «Schiefen-Therapie®» urheberrechtlich geschützt ist. Die Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Zentrums für ARR gestattet. Jede Zuwiderhandlung kann rechtliche Konsequenzen haben.

 

ARR in der Reiter Revue

Unter dem Schlagwort «Die natürliche Schiefe sinnvoll abtrainieren» widmet diese Ausgabe der ReiterRevue der Arbeit des Zentrums für ARR spannende 6 Seiten!

mehr

 

Info-Flyer

Der Flyer mit vielen Informationen rund um das Zentrum für Anatomisch Richtiges Reiten ARR.

Download Flyer (pdf)

 

ARR IN DER DÄNISCHEN ZEITSCHRIFT RIDEHESTEN

Das renommierte dänische Pferdemagazin Ridehesten hat einen großen Artikel über die Trainingsmethode von ARR und das Aufbautraining des dänischen Warmblut-Hengstes White Talisman publiziert.

Artikel lesen

 

ANATÓMIAILAG HELYES LOVAGLÁS

Hier der vierte Teil der Artikelserie über ARR im ungarischen Reitsportmagazin LOVAS ELET!

Artikel lesen

 

zu Facebook

 

Besuchen Sie uns auf Youtube

 

 

Glossar

Glossar

 

© R. Blank
© R. Blank

Schlangenlinie

Eine für die Vermittlung der Diagonalen hoch geeignete Trainingseinheit ist die Schlangenlinie durch die ganze Bahn, und zwar in ihrer klassischen Form als Aneinanderreihung von geschwungenen Linien. Hier kommt es durch den ständigen Handwechsel zum Wechsel von Stand- und Spielbein. Das Ziel besteht darin, den Brustkorb durch das ständig wechselnde innere Hinterbein anzuheben.

Wird bei dieser Übung früh eine Konterstellung mit Unterstützung der Bande eingesetzt, erhöht dies die Rittigkeit des Pferdes. Hier nähern sich schnell Elemente wie Takt, Schwung und Losgelassenheit einer Vollendung. Die Vorbereitung für die nächsten Stufen findet jetzt ein logische Basis.


zurück